StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 (Aufgenommen) Bewerbung John Gimpel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Veck
Gast


Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 23.09.15

BeitragThema: (Aufgenommen) Bewerbung John Gimpel   Mi Sep 23, 2015 6:27 pm

Hoi! Gerne werde ich mich auch IC bei euch bewerben, sobald die Situation es hergibt, aber eine zusätzliche, vorzeitige Bewerbung im Forum kann sicher auch nicht schaden. Smile


Wer ist Dein Char? Name, Rasse und Klasse?
Veck, Mensch, Schurke

Gibt es eine Hintergrundgeschichte, Wissenswertes, Bekanntes oder Gerüchte über deinen Char?
Geboren und aufgwachsen in Westfall, arbeitete John auf einem der hiesigen Höfe. Als, vorallem wegen der Defias, die Ernteerträge und so das Einkommen der Besitzer des Hofes ausblieben, waren Johns Dienste schlicht zu teuer und er wurde entlassen. Nach einiger Zeit als Tagelöhner, in und um Sturmwind, landete er auf dem Fischkutter "die Oktopus" - privaten Differenzen folgte, nach fast 2 Jahren, aber auch hier der Abschied.

Spielst du schon länger Rollenspiel und kennt man dich vielleicht?
RP spiele ich seit ca. 8 Jahren. Ich war nie wirklich Teil eines größeren Projektes, wüsste jetzt also auch nicht unbedingt welcher meiner Chars als "bekannt" durchgehen würde. Ich werf trotzdem mal ein paar Namen auf gut Glück in den Ring: Akil (scharlachrote Legion), Sidas (Haus Pendragon), Gunzo (Gnomdruckkartell), Skelter (Handelsmarine Sturmwind) - ich glaube das waren die langlebigsten meiner RP-Chars. Dazwischen lagen immer mal wieder längere RP- und/oder WoW-Pausen.

Welche Erfahrungen konntest du bisher im Rollenspiel sammeln, auch außerhalb von WoW (Pen&Paper, Larp, etc)
RP mache ich erst seit WoW. Ich bin, ehrlich gesagt, mit WoW erst aufs RP gestoßen.^^

Wie hast Du von Münze und Klinge erfahren?
Das es die Gilde gibt weiß ich schon länger, immerhin läuft man dem einen oder anderen von euch auch schonmal in SW über den Weg und die Prügelabende sind mit auch ein Begriff. So richtig auf euch aufmerksam geworden bin ich aber erst vor kurzem, durch euren Post im Forum. Ich gehöre zu dieser Art RPlern, die selten mehr als einen RP-Char zu selben Zeit spielen. Finde ich ein Projekt das mir gefällt, mach ich mit und bleibe dabei ohne mich gleichzeitig nach etwas anderem umzusehen oder mich groß über Alternativen zu informieren. Nehmts mir also bitte nicht übel. Smile

Warum möchtest du dem Bündnis von Münze und Klinge beitreten? Was bringst du mit und was erhoffst du dir von uns?
Ich spiele Veck, bzw. John Gimpel, als einen Char der nie wirklich ein ehrliches Handwerk gelernt hat. Gut, er weiß wie man einen Pflug durch einen Acker treibt aber Bauer in Westfall ist zurzeit wohl keine wirkliche Option - zumal RP mit sich alleine auf die Dauer wohl ziemlich langweilig wird. In den letzten Jahren war ich mit Veck größtenteils in Gilden aktiv, deren Aktivitäten sich eher am Rande der legalität abspielten und dabei würde ich ganz gerne bleiben - mit der IC-Erklärung, da ist mehr zu holen. Wink
Veck wurde, von Außenstehenden, schon mehrmals als "kompliziert" abgestempelt, was vorallem daran liegt das es deutlich mehr Hintergrund gibt als das oben geschriebene. Daraus entstand auch schon des öfteren die eine oder andere spannende IC-Situation. Ich weiß nicht wirklich wie ihr dazu steht, doch meine Konsequenz wurde mindestens schon genau so oft gelobt wie kritisiert. Gefallene OOC-Entscheidungen ziehe ich gnadenlos durch - und nehme unter Umständen sogar den Tod meines Chars in Kauf. Skelter, zum Beispiel, bekam IC eine Lungenentzündung und starb daran - obwohl es Gildenintern Proteste gab weil ich niemanden im voraus darüber informiert hatte.
Von euch erhoffe ich mir vorallem einen guten Wiedereinstieg ins RP. Vor ca. einem halben Jahr ging <der Oktopus> in die Inaktivität über und für mich hatte sich das RP damit, bis vor kurzem, erledigt. Als Threepwoods dann mit einem geplanten Plot um die Ecke kam, habe ich eigentlich nur aus Nostalgiegründen mitgemacht aber mit dem RP ist es wie mit dem Alkoholismus - ein Schluck genügt und schon steckt man wieder mittendrin. Smile

Wie stehst du zu ausgespielten Haftstrafen, Chartod, Verletzungen, und anderen unangenehmen Dingen?
Wie ich oben schon geschrieben hatte, damit kann ich leben. Ich nehme es natürlich keinem Übel wenn man mich kurz OOC darüber infomiert das man meinem Char gleich die Kehle aufgeschlitzen wird aber wenn es die Situation so hergibt und es schlüssig ausgespielt wird habe ich damit absolut kein Problem. ... Die Grenze ziehe ich aber bei "/w Du wurdest gerade von einem Scharfschützen erschossen. Falle bitte tot um." Das ginge mir dann doch zu weit. ^^

Zu guter Letzt folgende Situation:
Zitat :
<Abends in der Taverne zum pfeifenden Schwein - dein Char steht an der Theke und hat seinen Krug grade geleert. Als er sich umwendet um zu gehen, rempelt er versehentlich den breitgebauten Kneipenschläger Bob an, dessen Bier dabei verschüttet wird. Bob ist sauer und will deinem Charakter kommentarlos mit der rechten Faust einen Schlag ins Gesicht verpassen> - wie reagierst du?
Veck ist keine Katze, hat auch nicht deren Reflexe. Er würde noch versuchen sein Gesicht wegzudrehen und dann den Schlag abbekommen. Im offenen Zweikampf schätzt er seine eigenen Chancen eher schlecht ein, weswegen er die Taverne danach einfach kommentarlos verlassen würde ... aber nicht ohne sich Bobs Gesicht zu merken. Eine passende Gelegenheit wird sich schon finden.

Abschluss:
Ich hoffe ich konnte euch einigermaßen vermitteln was ihr euch mit mir als Mitspieler anlachen würdet. Natürlich ist mir bewusst das Vecks Hintergrund sehr kurz ist, doch ich bin eigentlich kein Freund von zu viel Meta-Informationen im voraus. Gerade das, eben das er mit seiner Vergangenheit nicht hausieren geht, ist Teil des Char-Konzeptes. Ich hoffe das steht einer Aufnahme bei euch nicht im Weg. Sollten dazu, oder auch allgemein, Fragen offen sein dürft ihr mich natürlich jederzeit anschreiben. Charlex#2831
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ameley
Gildenführung
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 01.02.13
Alter : 27
Ort : 10 Kilometer westlich vom Arsch der Welt

BeitragThema: Re: (Aufgenommen) Bewerbung John Gimpel   Do Sep 24, 2015 8:01 pm

Hallo Veck,

zuallererst: Vielen Dank für deine Bewerbung Smile

Nicht zuviele Details gleich im Vorfeld bekanntzugeben ist natürlich kein Problem, immerhin freuen wir uns auch, wenn wir noch etwas mit dir zu erspielen haben.

Wie ich hörte, hat die gute Emma dich bereits kontaktiert und zum Einspielen bei uns eingeladen. Dem bleibt wohl kaum mehr hinzuzufügen, außer, dass wir uns darauf freuen dich kennenzulernen!

Viele Grüße
Ame
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://muenzeundklinge.forumieren.com
Ameley
Gildenführung
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 01.02.13
Alter : 27
Ort : 10 Kilometer westlich vom Arsch der Welt

BeitragThema: Re: (Aufgenommen) Bewerbung John Gimpel   So März 13, 2016 9:06 pm

Was lange währt wird endlich gut - AUFGENOMMEN!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://muenzeundklinge.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: (Aufgenommen) Bewerbung John Gimpel   

Nach oben Nach unten
 
(Aufgenommen) Bewerbung John Gimpel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [aufgenommen]Bewerbung Stubsnase
» [aufgenommen]Bewerbung von Depotylon
» [Aufgenommen] Bewerbung von Miala
» [aufgenommen]Bewerbung Mayara
» [aufgenommen] | Bewerbung als Mitglied bei "Schicksal" von Paradoxium |

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Münze und Klinge :: Öffentlicher-Bereich :: Bewerbungen-
Gehe zu: