StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Immersion per Klick - Beschreibungsmakros für Haus und Hof

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ameley
Gildenführung
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 01.02.13
Alter : 27
Ort : 10 Kilometer westlich vom Arsch der Welt

BeitragThema: Immersion per Klick - Beschreibungsmakros für Haus und Hof   Mo Jul 04, 2016 10:23 pm

Bei der letzten Gildenbesprechung hatten wir beschlossen, des allgemeinen und auch internen Verständnisses wegen, uns Makros für die Beschreibung der Schattenspiele, der Gasse und des Hauses zuzulegen, die mal eben flott für Dritte gepostet werden können, um das gemeinsame Spiel zu erleichtern und diese drei Minuten Warten, bis der Beschreibende zu Ende getickert hat, zu vermeiden.

Die Makros sind - wie mein Schreibstil ja auch - recht langund ausführlich gehalten und dienen lediglich als Orientierung, dürfen aber natürlich auch kopiert werden. Wer es kürzer mag, kann es auch gerne abspecken.

Schattenspiele:

/e | Das Innere der "Schattenspiele" offenbart sich dem Eintretenden als zwielichtige Spelunke mit allerlei kuriosem Interieur. Ein schmaler Tresen findet sich zur linken Hand, auf dem unbeschriftete Fässer und ein paar stehen gelassene Bierkrüge zu finden sind. An der Wand hinter dem Tresen zieht sich ein langes Regal, auf dem Gläser, Krüge und ebenfalls etikettlose Flaschen unterschiedlichsten Inhaltes stehen. Eine Kreidetafel verkündet in kunstlosen Lettern das derzeitige Angebot. Im diffusen Licht, das die wenigen Kerzen im Leuchter spenden, kann man gerade noch eine Hintertür an der Rückseite des Gebäudes ausmachen. Irgendwer hat ein Emblem in diese geritzt: Ein senkrecht verlaufender Dolch mit einem Kreis darum.


Die Gasse:

/e | Die sogenannte "Halsabschneidergasse" macht ihrem Namen auch heute alle Ehre: Umgeben von den rußgeschwärzten Mauern des Zwergenviertels, dringt nur wenig Licht bis zum verdreckten Kopfsteinpflaster hinab und vermag den mit Unrat und Gerümpel gefüllten Schleichweg kaum zu erhellen. Ein paar Ratten, die im herumliegenden Abfall lauerten, schrecken auf und huschen ins Dunkel davon, als die Türe sich öffnet. Die Fenster der anliegenden Häuser sind dunkel und teils mit Brettern vernagelt, die Hauseingänge wirken verwaist. Wäre da nicht ab und an eine kleine Bewegung im Schatten - als würde man beobachtet werden.


Das Haus:


/e | Hinter der recht schwergängigen Eingangstür befindet sich ein einzelner Raum, in dessen funzeliger Kerzenbeleuchtung ein Tisch mit Stühlen und eine Reihe Bücherregale an den Wänden auszumachen sind. Links an der Wand wurde eine Holztafel angebracht, an der allerlei kleine Notizen und Gesuche hängen. Zur Rechten wird deutlich, warum das schwache Licht nicht bis in die Gasse dran - eine schwere Metallplatte wurde vor das einzige Fenster des Raumes genagelt. An der Rückseite führt eine Treppe in das obere Geschoss.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://muenzeundklinge.forumieren.com
Ylarra
Gast
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 26.10.15
Alter : 21
Ort : Wunderschöner Ruhrpott

BeitragThema: Re: Immersion per Klick - Beschreibungsmakros für Haus und Hof   Mi Jul 06, 2016 2:49 am

Ah, sehr schön.
Danke dir für deine Mühen. Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Avaliar
Gast
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 16.11.15
Alter : 27

BeitragThema: Re: Immersion per Klick - Beschreibungsmakros für Haus und Hof   Mi Jul 06, 2016 3:06 am

Zitat :

Lockwoods gilnearischer Jagdbedarf:

/e | Ein Mastiffkopf aus Bronze begrüßt unmittelbar an der Tür in Form eines Klopfers und vermittelt dem Besucher schon vor Eintritt, sich in ein von Gilneern geführtes Geschäft zu begeben. Natürlich könnte eben jener Umstand bereits damit klar werden, einen Blick auf die ebenfalls in Bronze gehaltenen Lettern über dem Gebäude zu werfen: Lockwoods gilnearischer Jagdbedarf.

/e | Im Ladeninneren muss man lediglich einen Blick nach rechts werfen, um bereits einen ersten Vorgeschmack auf das neuste Ausstellungsexemplar zu erhalten. Links an der Wand entlang befindet sich eine Vielzahl penibel sortierter, ungeladener und mit Sicherungsketten versehener Schusswaffen in den meisten nur denkbaren Ausführungen des aktuellen Zeitgeistes gilnearischer Büchsen, Flinten und Pistolen.

/e | Begibt man sich nun an die unmittelbar gegenüberliegende Glasvitrinentheke, findet das geneigte Beobachterauge nicht nur die unterschiedlichsten Variationen von Jagdmessern – von Hirschfängern bis hin zu Nickern – abgeschlossen vor, sondern auch allerhand Munitionen und Pulverfässchen an der dahinterliegenden Wand. Zwar schummelt sich hier hinter der Theke noch eine Tür an eben jene Wand, doch ein dort befindliches Schild verweigert Unbefugten unmissverständlich den Eintritt.

/e | Neben all jenen groben Waffen dürfen jedoch auch die Kleinigkeiten wie aufgehängte Signalhörner, Taschen, Beutel und verschiedene Gürtel oder Bandeliere nicht fehlen. Jedoch machen in diesem Geschäft offenbar die liebevoll ausgelegten Details den Besuch zu einer kleinen Zeitreise vor dem Kataklysmus. Sämtliche Einrichtung hält sich, abgesehen von Glas und Bronze, in glänzend poliertem Ebenholz und selbst der Boden ist kostspielig ausgelegt mit den bezeichnenden, grünen Rosenteppichen gilnearischer Webstuben. Zu guter Letzt sind es nur noch Jagdtrophäen an den Wänden, die den Blick auf sich ziehen wollen. Rotwild- und Fuchsköpfe, ausgestopfes Federtier, die hier ihre letzte Ruhe gefunden haben.


Lockwoods-Öffnung:

/1 "Lockwoods gilnearischer Jagdbedarf", der etwas spezialisiertere Waffenladen des Vertrauens im Zwergendistrikt, steht auch heute - wie jeden Sonntag - von  der 17. bis zur 19. Stunde jedem Kunden offen.


Schattenspiel-Öffnung:

/1 Das zwielichtige Eckchen am Rande des Zwergenviertels - bekannt als "die Schattenspiele" oder auch "das Fleckchen dieser Gilneer da" - hat die nach billigem Alkohol riechenden Spelunkentüren heute  wieder weit geöffnet. Gesindel soll dort gern gesehen werden, ob mit Hehlerwaren, käuflichen Informationen, einem Arbeitsgesuch oder Durst.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Immersion per Klick - Beschreibungsmakros für Haus und Hof   

Nach oben Nach unten
 
Immersion per Klick - Beschreibungsmakros für Haus und Hof
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Haus abbezahlt und fred ist da :(
» Euer Haus
» Kredit für das Haus?
» Bewohner aus einer anderen Stadt (Haus Standort)
» Das Weiße Haus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Münze und Klinge :: Öffentlicher-Bereich :: Kontakt, Fragen, Information und Nahverwandtes-
Gehe zu: