StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 (Aufgenommen) Bewerbung: Finnya Ashton

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fin
Gast



BeitragThema: Bewerbung: Finnya Ashton   Di Feb 16, 2016 9:02 pm

• Kleines Vorwort am Anfang

(Oh bitte nun kein Roman...)

Hallo hallo und guten Morgen/Mittag/Abend...!
ich möchte mich hier schon einmal vor weg entschuldigen, dass ich sofort den OOC Weg gehe, um mich bei euch ein wenig vor zu stellen.
Doch wollte ich gleich zu Anfang sicher gehen, dass ihr mit so etwas überhaupt konform geht, da Magie begabte Leute bei euch ja eher unter Vorbehalt mit mischen dürfen. Aber mit Sicherheit, werde ich euch auch IC noch etwas... ärgern... damit ihr auch von meinem RP ein kleines Bild bekommen könnt.
(Und vielleicht weil ich wirklich ein wenig Angst vor möglichen Biss spuren habe... man weiß ja nie! zumal ich bisher noch nie auf dem offi rp't habe, und ein wenig feige bin.)

• Wer ist Dein Char? Name, Rasse und Klasse?


Name: Finnya Ashton
Geschlecht: Weiblich
Alter: Anfang/Ende/Mitte zwanzig (Je nachdem, wie ihr gerade der Sinn steht)
          Metainfo: 25
Rasse: Mensch mit Worgenfluch
Klasse: Trickbetrügerin
Gebutsort: Gilneas Hauptstadt

• Gibt es eine Hintergrundgeschichte, Wissenswertes, Bekanntes oder Gerüchte über deinen Char?


Zum Verständnis des Konzeptes, kleine grobe Zusammenfassung des Hintergrundes:


Geboren und aufgewachsen in einer recht gut betuchten Händlerfamilie in der Hauptstadt des großen Königreichs Glineas, hatte Fin das "Privileg" als junge Erwachsene mit einem Magierstudium zu beginnen.
Oder Anders: Ihre übereifrigen Eltern erschlichen ihr dies, was sonst eher noch höher gestellten Personen in der Stadt vergönnt war, um der Familie einen Platz unter den Reichen und Schönen der Metropole zu sicher.
Ganz zum Leidwesen der halbwüchsigen. Denn diese hatte sich für ihre Zukunft wahrlich etwas anderes vorgestellt.
So kam es, dass sie nicht gerade die übereifrigste Schülerin war. Die Lehrer bezeichneten sie eher als faul, uninteressiert und  tag-träumerisch. Einzig durch die Zahlungen ihrer Eltern wurde sie nicht gleich wieder auf die Straße gesetzt.
So kam es, dass sie gerade mehr schlecht als recht mit einem Studium in Illusion begonnen hatte, nach dem Grundstudium, Als die Worgen über die Stadt hereinbrachen wie eine Rattenplage in den Gossen Sturmwinds.
Den Großteil ihrer Familie sah sie nach dem wiedererlangen ihres gesunden Menschenverstandes nicht wieder. Und stand so mehr oder minder vor dem nichts.

Finnya in Sturmwind - Wissenswerte, Gerüchte und Bekanntes über den Kartenfuchs

• Oft hat man die Rothaarige Frau wohl schon unter den eher finsteren gestalten der Stadt gesehen. Auch oft, wenn sie einfach dabei saß, und den Leuten mit einigen Tricks und Hütchenspielen das Geld aus den Taschen zog. Selten fliegt wirklich auf, wie sie das ganze zu Stande bringt, doch wenn muss sie oft die Beine in die Hand nehmen und laufen. Denn sie ist nicht bekannt dafür, eine besonders große Kämpferin zu sein.

• Wenn man sich ein wenig über sie Informieren möchte, und ein oder die andere Münze locker hat, kann man ein paar Informationen über sie in den Hintergassen der Altstadt bekommen. Man munkelt sie würde beim Glücksspiel öfters mit Hilfe von Zauberei betrügen. Ein älterer mann schwört darauf, sie sei eine grottige Magierin, aber es hat gereicht um ihm fast sein ganzes Geld aus der Tasche zu spielen.

• Das einzige was sie wohl als jemand aus Gilneas auszeichnet ist ihr Akzent... ob sie nun den Worgenfluch inne hat weiß man nicht genau. Man hat zumindest noch nie gesehen wie sie sich verwandelte.

• Die Auffälligste Aktion welche man von ihr mitbekommen haben könne war wohl, als sie sich eine recht kurze Verfolgungsjagd mit der Stadtwache lieferte. Diese endete für sie... im Kanal. Und sie wurde schließlich laut zeternd und mit Beleidigungen und Unschuldbekenntnissen um sich werfend Richtung Kerker abgeführt.

• Spielst du schon länger Rollenspiel und kennt man dich vielleicht?


Rollenspiel betreibe ich nun schon sehr lange. 7 Jahre müssten es nun sein. 6 Davon in WoW. Allerdings denke ich nicht, dass man mich hier kennen wird. Meine RP Zeit habe ich ausschließlich auf Privaten Rp-Projekten verbracht. Bisher habe ich nicht viel Erfahrung mit dem Rollenspiel auf dem Offi und tue mich noch ein wenig schwer, irgendwo Anschluss zu finden.

• Welche Erfahrungen konntest du bisher im Rollenspiel sammeln, auch außerhalb von WoW


Wie oben erwähnt betreibe ich RP innerhalb von WoW nun schon sehr lange. Auf einigen privat Servern war ich bereits auch schon in diversen Teams, meist in der Lore, oder als Spielleiter tätig.  
Neben dem RP in WoW betreibe ich auch recht viel Pen and Paper und Romanstil Rollenspiel in Foren und Privat in Skype. Allgemein bin ich für jede Art des Rollenspiels offen, solange es Fair und ansprechend bleibt.

• Wie hast Du von Münze und Klinge erfahren?


Eher aus Zufall.
ich habe mich allgemein nach etwas umgesehen, wo man sich vielleicht einmal anschließen könnte. Als ich euren Gildennamen gesehen habe, habe ich mich einfach mal ein wenig Informiert, und habe das ganze Projekt als sehr interessant empfunden. "Da willst du mitmachen!" Dachte ich mir... und nunja... hier bin ich.

• Warum möchtest du dem Bündnis von Münze und Klinge beitreten? Was bringst du mit und was erhoffst du dir von uns?


Ich habe bereits in der Vergangenheit sehr oft und sehr gerne Untergrund Rollenspiel gemacht. leider haben sich die Projekte immer wieder aufgelöst, oder es ging sehr in "Wir sind super Ninja Schurken und rennen immer in Leuchterüstung herum - RP" über... wenn ihr versteht was ich meine.
ich mag es wenn man solches Rp auch einmal einfacher gestaltet. Wir sind zwar in einer fantasy-Welt. Aber nicht jeder Cha ist ein lore-Held und kann alles.
Ich habe, auf nachfrage, von ein paar bekannten viel gutes über euch gehört und dachte mir nun, ich versuche mein glück einmal.

Was ich mir von euch wünsche, ist einfach. Nettes Rollenspiel, in dem man nicht unbedingt für jeden Fehler gelyncht wird, sondern in dem es auch ooc ein freundliches Miteinander gibt.
Auch erhoffe ich mir intelligentes Untergrund Rollenspiel. Nicht jeder Charakter ist "nur" böse, oder nicht "nur" super gierig. und jede Aktion, kann auch mal schief gehen.

• Wie stehst du zu ausgespielten Haftstrafen, Chartod, Verletzungen, und anderen unangenehmen Dingen?


Mit solchen Dingen habe ich eher weniger Probleme. Hin und wieder spiele ich dies sogar ganz gerne aus. Es lässt den Charakter weiter wachsen und bringt ic Erfahrungen mit sich.
Zumindest was Verletzungen und Strafen angeht. Charaktertode akzeptiere ich natürlich auch, aber auch nur, wenn es nicht anders geht. Es ist wie im Pen and Paper... wer dem Drachen ins offene Maul springt ist selber schuld.

• Zu guter Letzt folgende Situation:






___________________________

So nun... ich hoffe ihr konntet euch zumindest einen kleinen Eindruck über mich und mein... doch ein wenig besonderes Konzept machen.
Fragen beantworte ich natürlich sehr gerne. Ingame heißt mein Charakter "Fynnia" oder auf dem Cha "lyrasin" falls man mich dort erreichen möchte.
Ansonsten... sieht man sich sicher IC!
Nach oben Nach unten
Fin
Gast



BeitragThema: Re   Di Feb 16, 2016 9:05 pm

(da es nicht angezeigt wird bei mir....)

• Zu guter Letzt folgende Situation:


Abends in der Taverne zum pfeifenden Schwein - dein Char steht an der Theke und hat seinen Krug grade geleert. Als er sich umwendet um zu gehen, rempelt er versehentlich den breitgebauten Kneipenschläger Bob an, dessen Bier dabei verschüttet wird. Bob ist sauer und will deinem Charakter kommentarlos mit der rechten Faust einen Schlag ins Gesicht verpassen

Noch in der Bewegung die Hände zu erheben und eine Entschuldigung zu stammeln, stolpert die rothaarige zurück. Dies ist mal wieder typisch.und es muss mal wieder ihr passieren. Natürlich ist ihr Kopf wie leer gefegt, ihr fällt nicht einmal ein zauber ein, zumal ja nicht jeder sehen soll dass sie zumindest ein wenig begabt ist was die Magie angeht. So tut sie was sie am besten kann. Bob erwischt sie noch halb an der Wange, was ihr ein schmerzliches Wimmern entlockt, ehe sie reiß aus nimmt. Aus der Taverne stolpernd, gerade noch so das Gleichgewicht haltend und nichts wie weg. Ob der Kneipenschläger ihr nun hinter her rennt oder nicht, ist egal. Aber zu viel Aufmerksamkeit, ist nur in Situationen gut, wo sie geplant ist.
Nach oben Nach unten
Ameley
Gildenführung
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 01.02.13
Alter : 27
Ort : 10 Kilometer westlich vom Arsch der Welt

BeitragThema: Re: (Aufgenommen) Bewerbung: Finnya Ashton    Di Feb 16, 2016 11:34 pm

Hallo Fin,

schön, dass du deinen Weg zu uns gefunden hast.

Das liest sich alles in allem doch sehr vielversprechend und ich denke, wir können einiges dafür tun, um dir den gewünschten RP-Anschluss zu ermöglichen.

Über die Magiebegabtheit deines Charakters müssten wir uns ggf. nochmal unterhalten, sprich über das Ausmaß und mit was wir rechnen müssen, da wir - wie du selbst festgestellt hast - eher im bodenständigen Bereich bleiben wollen. Gegen eine eher laienhafte Begabung spricht generell nichts, wir möchten nur sichergehen, dass es passt Smile

Ansonsten bleibt mir vorerst nur, dich einmal zum gemeinsamen RP einzuladen.
Schau doch einfach mal bei den Schattenspielen vorbei, dass wir uns ein wenig beschnuppern können.

Gilneetiöse Grüße
Ame

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://muenzeundklinge.forumieren.com
Fin
Gast



BeitragThema: Magieeee   Mi Feb 17, 2016 12:26 am

Hallo hallo!

Schon einmal vielen dank, dass man so schnell geantwortet hat.
ich wusste dass ich etwas vergessen habe in dem ganzen wirrwarr meiner hier niedergeschriebenen Gedanken.... das Ausmaß ihrer Rumzauberei...

Um euch hier einen kleinen Einblick zu ermöglichen:
Sie hat ihr Grundstudium abgeschlossen, dass heißt ein paar Grundzauber, wie etwas schweben lassen. Kleine Dinge anzünden. Vielleicht noch eine leichte Arkanexplosion oder einen kleinen Feuerball, der allerdings nicht zu einer Ersthaften Bedrohung werden sollte. Denn wie geschrieben... sie war verdammt faul in ihrem Studium. Ansonsten eben anfängliche Illusionen, die Karten etwas anders aussehen lassen. Eine kugel verschwinden lassen. Sich für eine Flucht vielleicht mal ein zwei Minuten unsichtbar machen, ohne dabei etwas berühren zu dürfen.
Alles in allem ist sie eine wirklich recht schlechte Magiern, wobei man sie nicht mal als solches bezeichnen kann, da sie nicht einmal eine Schule der Magie halbwegs kann.
Der eigentliche Schwerpunkt bei diesem Charakter, liegt ja nicht darauf jeden Gegner, und jede Bedrohung mit magie umzunatzen, sondern darauf die Leute beim Glücksspiel zu betrügen.

____

Und die Schattenspiele? verzieh wenn dies hier schon irgendwo steht und ich jetzt dennoch so doof nachfrage >.< Ich habe euch bisher nämlich nur im Lamm gesehen.
Nach oben Nach unten
Avaliar
Gast
avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 16.11.15
Alter : 27

BeitragThema: Re: (Aufgenommen) Bewerbung: Finnya Ashton    Mi Feb 17, 2016 12:39 am

Haifisch.

Die Schattenspiele befinden sich im Zwergenviertel. Um genau zu sein: Wenn du vom Kathedralenplatz in Richtung Zwergenviertel über die Brücke gehst, wendest du dich anschließend nach rechts um und dann gleich die Erste links. Das sind die Schattenspiele - der Zugang zur Gasse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finnya
Gast
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 22.02.16
Alter : 22
Ort : Unter deinem Bett

BeitragThema: Re: (Aufgenommen) Bewerbung: Finnya Ashton    So März 19, 2017 10:05 pm

Da ich nun ja wieder ganz da bin:
Das Konzept für Fin wurde etwas überarbeitet und ist so nicht mehr ganz aktuell.
Leider kann ich es ja nicht bearbeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ameley
Gildenführung
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 01.02.13
Alter : 27
Ort : 10 Kilometer westlich vom Arsch der Welt

BeitragThema: Re: (Aufgenommen) Bewerbung: Finnya Ashton    Mo März 20, 2017 8:01 pm

Hallo Finnya und willkommen zurück.

Das ist kein Problem, du kannst auch hier im weiterlaufenden Thread Neuerungen und Änderungen listen, ich füge sie dann in den Eingangspost gesondert ein. Oder wir erfahren sie einfach ic - deine Bewerbung steht ja weiterhin Smile

Gilneetiöse Grüße
Ame

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://muenzeundklinge.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: (Aufgenommen) Bewerbung: Finnya Ashton    

Nach oben Nach unten
 
(Aufgenommen) Bewerbung: Finnya Ashton
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [aufgenommen]Bewerbung Stubsnase
» [aufgenommen]Bewerbung von Depotylon
» [Aufgenommen] Bewerbung von Miala
» [aufgenommen]Bewerbung Mayara
» [aufgenommen] | Bewerbung als Mitglied bei "Schicksal" von Paradoxium |

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Münze und Klinge :: Öffentlicher-Bereich :: Bewerbungen-
Gehe zu: